Giftköderradar für Wunstorf

Durch die letzten traurigen Vorfälle mit Giftködern in unserer Stadt haben wir uns dazu entschlossen einen einfachen Giftköderradar auf Google Maps einzurichten. Natürlich macht dieser Gifköderradar nur Sinn, wenn alle Betroffenen mitmachen, die etwas Verdächtiges sehen oder vielleicht sogar selbst zum Opfer geworden sind.

Vielleicht können wir mit dem Giftköderradar andere schützen und somit einen wertvollen Beitrag für die Unversehrtheit unserer geliebten Vierbeiner leisten.

Zusätzlich ist es vielleicht im Nachhinein möglich die Einträge auszuwerten um somit neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Einträge können von jedem vorgenommen werden ohne sich vorab anzumelden. Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit werden natürlich vorausgesetzt.

 

Voraussetzungen:

Es werden keine zusätzlichen Apps oder Berechtigungen benötigt. Google Maps ist in der Regel auf allen Smartphones vorinstalliert. 

Zum Giftköderradar einmal auf das folgende Bild klicken:

Wunstorf

 

Natürlich hoffen wir, dass es in Zukunft überhaupt nicht notwendig ist Einträge im Giftköderradar vorzunehmen. 

Euer barfou-Team