Kalzium

Rohe fleischige Knochen sind der natürlichste Calciumlieferant. Ein guter Richtwert liegt bei einem gesunden ausgewachsenen Hund bei 80mg Calcium pro Kilogramm Körpergewicht. Bei schweren Hunden geht man von 50 -60 mg pro Kilo Körpergewicht aus. Natürlich müssen die Richtwerte nicht mg genau eingehalten werden.

Beispiel:

Körpergewicht:             25 KG
Rechnung:                   25 x 80mg
Ergebnis:                     2000mg Calciumbedarf am Tag


Eine kleine Hilfestellung um den ungefähren Calciumbedarf in Knochen zu ermitteln:

  • Je größer das Tier umso höher ist der Calciumgehalt in den Knochen.

Merke: Weiche und knorpelige Knochen von kleineren Tieren enthalten also weniger Calcium. Sollten Sie mehr weiche Knochen von kleineren Tieren verfüttern, dann sollte es etwas mehr sein als bei großen festen Knochen,

  • Der tierische Anteil bei der Fütterung sollte bei 15 -20% liegen.

Merke: Es müssen nicht jeden Tag die errechnete Mengen Knochen gefüttert werden, sondern können in mehreren Mahlzeiten pro Woche  zusammengefasst werden.

Wichtiger Hinweis:
Knochen bitte immer Roh verfüttern und nicht kochen!!! Knochen können nach dem kochen leichter splittern und Ihren Hund Verletzungen zuführen.

Alternative:
Sollte Ihr Hund rohe fleischige Knochen nicht mögen oder vernünftig verwerten, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir haben rohe fleischige Knochen auch in gewolfter Form und auch andere Alternativen, um somit ihren Hund mit dem benötigten Calciumbedarf zu versorgen.