Gemüse & Obst

Das Verhältnis zwischen Obst und Gemüse sollte ausgewogen sein. Zu 90% sollte aber Gemüse verfüttert werden und die restlichen 10% sollten aus Obst bestehen. Obst sollte durch seinen natürlichen Gehalt an Fruchtzucker zweitrangig gegenüber Obst verfüttert werden. Hier die wichtigsten Regeln: 

  • Gemüse und Obst gut waschen, ggf. schälen.
  • Obst nur reif bzw. überreif verfüttern!
  • Obst vorher pürieren, damit die zellulosehaltigen Pflanzenzellwände zerstört werden und der Hund sie besser verdauen kann.
  • Immer Öl oder Quark dazugeben, damit die fettlöslichen Vitamine mit aufgenommen werden.